SAN DIEGO, Kalifornien,
29
Oktober
2018
|
00:00
Europe/Amsterdam

TCT 2018: Resorbierbarer Magnesium-Scaffold Magmaris überzeugt durch schnelle Einheilung

Verschiedene Studiendaten bieten neue Einblicke in die klinischen Vorteile des Magmaris

Der resorbierbare Magnesium-Scaffold Magmaris hat sich erneut in klinischen Studien bewiesen. Die Auswertung der vorläufigen BIOSOLVE-IV Registerdaten demonstriert eine geringe Rate an Zielläsionsversagen (TLF) von 4,3%. Bislang wurde lediglich eine Scaffold-Thrombose beobachtet, nachdem die Plättchentherapie frühzeitig abgesetzt wurde.1

Die auf dem TCT 2018 als aktuelle Neuigkeiten präsentierten Ergebnisse basieren auf der Auswertung der ersten 400 Patienten des kürzlich erweiterten BIOSOLVE-IV Registers. Dieses umfasst insgesamt 2.054 Patienten.1

„Resorbierbare Scaffolds bleiben ein hochinteressantes Thema für interventionelle Kardiologen“, kommentierte Professor Michael Lee Kang Yin, Leiter der BIOSOLVE-IV Studie, die Studienergebnisse. „Die vorläufigen Daten aus dem BIOSOLVE-IV Register ergänzen – insbesondere in Bezug auf die Scaffold-Thrombose – die wachsenden Belege dafür, dass einer auf Magnesium basierenden Technologie in der modernen Angioplastie eine wichtige Rolle zukommt.“

Neben den BIOSOLVE-IV Ergebnissen stellte Professor Dr. Michael Haude die gepoolten 24-Monatsdaten aus den BIOSOLVE-II und -III Studien vor (N=184). Die TLF-Rate (Zielläsionsversagen) von 5,5% und die TLR-Rate (Revaskularisierung an der Zielläsion) von 2,8% waren mit den Ergebnissen von Medikament-freisetzenden Stents (DES) zweiter Generation vergleichbar.2

 

Referenzen:

1 Kang-Yin Lee M. BIOSOLVE-IV: Twelve-Month Outcomes With a Resorbable Magnesium Scaffold in a Real-world Setting. Presented at TCT; September 23, 2018; San Diego, USA.

2 Kandzari D et al., Late Breaking Science in PCI. ESC Congress 2017, Barcelona.

3 Haude M. Safety and Clinical Performance of the Drug Eluting Absorbable Metal Scaffold in the Treatment of Subjects with de Novo Lesions in Native Coronary Arteries at 24-month follow-up - BIOSOLVE-II and BIOSOLVE-III, Presented at TCT; September 21, 2018; San Diego, USA

4 Karjalainen P. Neointimal Healing Evaluated by Optical Coherence Tomography after Drug-Eluting Resorbable Magnesium Scaffold Implantation in de novo Native Coronary Lesions, Presented at TCT, September 2018, San Diego, USA.

5 Andreou I, Stone P. In-Stent Atherosclerosis at a Crossroads. Neoatherosclerosis … or Paleoatherosclerosis? Circulation. 2016;134:1413–1415.

6 Nakazawa G, Vorpahl M, Finn M, et al. One Step Forward and Two Steps Back With Drug-Eluting-Stents. JACC: Cardiovascular Imaging. 2009; 2(5): 625-628.

7 Neumann FJ, Sousa-Uva M, Ahlsson A, et al. 2018 ESC/EACTS Guidelines on myocardial revascularization. European Heart Journal. 2018; 00: 1-96.

 

Über BIOTRONIK:

BIOTRONIK ist ein weltweit führendes Medizintechnikunternehmen mit Hauptsitz in Berlin und ist in mehr als 100 Ländern präsent. Unsere Produkte retten Leben und erhalten die Gesundheit vieler Millionen Menschen mit Herz-Kreislauferkrankungen. Seit der Entwicklung des ersten Herzschrittmachers in Deutschland im Jahr 1963, treibt BIOTRONIK Innovationen im Bereich kardio- und endovaskulärer Therapielösungen und Dienstleistungen entscheidend voran.