BERLIN, Deutschland,
28
Juli
2021
|
11:30
Europe/Amsterdam

Implantierbarer Herzmonitor von BIOTRONIK erhält renommierten Branchen-Award

Frost & Sullivan verleiht dem BIOMONITOR IIIm den „Enabling Technology Leadership Award“ 2021 für sein präzises Herzmonitoring

Zum Auftakt der Heart Rhythm 2021 gab BIOTRONIK heute bekannt, dass mit dem BIOMONITOR IIIm der neueste implantierbare Herzmonitor (ICM) des Unternehmens vom international renommierten Marktforschungsinstitut Frost & Sullivan als besonders leistungsfähig ausgezeichnet wurde. Die Bewertung erfolgte im Hinblick auf mehrere Kriterien in den Bereichen Innovation und Kundennutzen.

Da die Prävalenz von Herzerkrankungen weiter zunimmt und gleichzeitig ein großer Bedarf an einer individualisierten und effizienten Versorgung besteht, sind ICMs zur Fernübertragung klinischer Daten wichtiger denn je. Der BIOMONITOR IIIm ist ein miniaturisiertes EKG-Implantat, das klinische Daten für die Diagnose und Langzeitüberwachung von Herzpatienten aufzeichnet, speichert und überträgt – mit höchster Präzision und über einen besonders langen Zeitraum.

Damit Kardiologen schnelle und genaue Diagnosen stellen können, müssen die von ICMs gelieferten EKGs vor allem qualitativ hochwertig und zuverlässig sein. Der Schlüssel zur hohen Rhythmustreue und Detektionsgenauigkeit des BIOMONITOR IIIm ist seine einzigartige Bauform. Sie führt zu rauschfreien, zuverlässigen EKGs mit R-Wellenamplituden von durchschnittlich 0,7 mV.

„Mit dem Award wird anerkannt, dass die innovative Bauform des ICMs von BIOTRONIK mit integrierter biegsamer Antenne überlegene, hochauflösende EKGs mit optimaler P-Wellen-Sichtbarkeit und größerer Signalamplitude liefert“, so Dr. David Hayes, Chief Medical Officer, BIOTRONIK, Inc. „Höhere Amplituden minimieren das Signalrauschen und ermöglichen ein unterbrechungsfreies Herzmonitoring, so dass Patienten vom Klinikpersonal rund um die Uhr besser diagnostiziert und überwacht werden können.“

Der ICM von BIOTRONIK ist zusätzlich mit dem RhythmCheck®-Algorithmus ausgestattet, der die Anzahl der falsch-positiven Detektionen von Vorhofflimmern (AF) reduziert. Die Sensitivität für Vorhofflimmern bleibt mit 99,1 Prozent günstig; Bradykardie, Asystolie und plötzlicher Herzfrequenzabfall werden zu 100 Prozent erkannt. Gleichzeitig wird die Zahl der Falscherkennungen reduziert. Die Arbeitsbelastung von Ärzten wird spürbar gesenkt, weil sie eine deutlich geringere Anzahl nicht verwertbarer EKGs auswerten müssen.

„Da die aufgezeichneten Herzrhythmusstörungen der Patienten automatisch und drahtlos an das Klinikpersonal übertragen werden, ermöglicht diese Lösung ein ortsunabhängiges Monitoring rund um die Uhr. Der Übertragungserfolg ist beim BIOTRONIK Home Monitoring mit 98 % der höchste der Branche“, sagt Dr. M. Sneha Maria, Senior Research Analyst bei Frost & Sullivan. „Eine solche Wirksamkeit ist vor allem während der COVID-19-Pandemie nützlich, weil Ärzte Patienten kontinuierlich im Hinblick auf Warnzeichen überwachen können, ohne sie ins Krankenhaus bestellen zu müssen.“

In seinem Bericht verweist Frost & Sullivan auch auf die branchenführende Batterielebensdauer des BIOMONITOR IIIm von fünfeinhalb Jahren. Hervorgehoben wird, dass sich die biegsame Antenne des Implantats konstruktionsbedingt an die Anatomie des Patienten anpasst. Ergänzend zu den Vorteilen der patientenzentrierten Fernüberwachung. Alle genannten Eigenschaften gehören zu den einzigartigen Merkmalen, die sowohl Ärzten als auch Patienten das Leben deutlich erleichtern.

Den vollständigen Bericht zum Enabling Technology Leadership Award von Frost & Sullivan finden Sie hier.

-ENDE-

     

    Referenzen:

    1. Mariani J et al. BIO|CONCEPT.BIOMONITOR III. Miniaturized implantable cardiac monitor with a long sensing vector (BIOMONITOR III): Insertion procedure assessment, sensing performance, and home monitoring transmission success. Journal of Electrocardiology. (2020).
    2. Jensen MM, Brabrand M. The relationship between body temperature, heart rate and respiratory rate in acute patients at admission to a medical care unit. Scand J Trauma Resusc Emerg Med 23, A12 (2015). https://doi.org/10.1186/1757-7241-23-S1-A12.
    3. Hayes, D, Reddy R and Whittington, H. Correlation of Vital Signs Facilitates Illness Screening in an Implantable Cardiac Monitor. BIOTRONIK, Inc., Lake Oswego, OR 2Micro Systems Engineering, Inc., Lake Oswego, ORAPHRS 2020.
    Über BIOTRONIK

    BIOTRONIK ist ein weltweit führendes Medizintechnikunternehmen, das seit über 50 Jahren zuverlässige und innovative kardio- und endovaskuläre Lösungen entwickelt. Von dem Ziel angetrieben, Technologie perfekt auf den menschlichen Körper abzustimmen, bieten Innovationen von BIOTRONIK Versorgungslösungen, die Millionen Patienten mit Herz- und Gefäßerkrankungen jedes Jahr das Leben retten und ihre Lebensqualität verbessern. BIOTRONIK hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist in über 100 Ländern präsent.